VERANKERUNG EINER EINFRIEDUNGSMAUER

Dossier
 P15-031
Location
 1854 Leysin, VD, Schweiz
Client
 (Français) Leysin American School
1854 Leysin, VD, Suisse
Engineer
 Bgi SA
1860 Aigle, VD, Schweiz
Partner
 Cunéod et Payot Chablais SA
1860 Aigle, VD, Schweiz
Year of completion
2015
Video
GESICHERTE OBERFLÄCHE

Gesichertes Objekt
Die Einfriedungsmauer eines 4,5 m-hohen Gebäudes

Neigung 
90°

Gesicherte Oberfläche 
140 m2

Bodenbeschaffenheit
Kohäsiver Boden

Unterirdische Wasservorkommen 
Nein

 

VERWENDETE MATERIALIEN 

Ankerart
Platipus B6 aus Edelstahl + untere Endverbindung des Typs T-Eye+ 6 m Edelstahl-Drahtseil (Ø 12 mm) + obere Endverbindung mit  konischem Edelstahlabschluss

Anzahl Anker
8 Anker

Abdeckplatte
Viereckige Platte aus verzinktem Stahl (200 x 200 x 8 mm)

 

INSTALLATION

Bohrungsdurchmesser 
keine Bohrung, Einschlag hinter der Mauer 

Installationsmethode
Bagger 2 t

Hilfsmittel zur Verriegelung des Ankers
Platipus Electric Pump + Platipus SK1 + Platipus SK2

 

TECHNISCHE ANKER-DATEN 

Setztiefe
5 m

Setzwinkel 
30°

Proof load
61 kN

Working load
55 kN

Sicherheitsfaktor 
1,1